Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Vortragsreihe: „Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“ Teil IV – Fennoskandien

Der vierte und letzte Teil der interdisziplinären Vortragsreihe informiert über das russisch-finnische Grenzland. Der Vortrag von Prof. Dr. Maria Lähteenmäki thematisiert diese wechselvolle Nachbarschafts- und Grenzgeschichte; der zweite Vortrag von Riina Tervo nimmt ein grenzüberschreitendes Projekt zum gemeinsamen „arktischen, biologischen, kulturellen und geologischen Erbe“ in den Blick.

 

Am 5.12.2019

Um 19:00 Uhr

 

Gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur