Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Vortrag: „Katholizismus im Sperrgebiet“

Dr. Torsten Müller, Leiter des Eichsfeldmuseums in Heilbad Heiligenstadt, informiert über die Errichtung eines Sperrgebietes entlang der innerdeutschen Grenze 1952 und die reglementierenden Verordnungen des SED-Regimes, die im Eichsfeld zahlreiche Komplikationen für die Seelsorge und das kirchliche Leben schufen.

 

Ab 19:00 Uhr

 

Eine Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen.