Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Do, 27.09.2018., 19.00 Uhr  |  Podiumsdiskussion

Wissenschaft im Kubus »Der SED-Eichsfeldplan«

1959 beschließt die SED aus dem Eichsfeld, dieser stark agrarisch geprägten Region mit überwiegend katholischer Bevölkerung, eine sozialistische Vorzeigeregion zu entwickeln. Über diesen wirtschaftlichen Umbau diskutieren die Historiker Dr. Christian Stöber und Dr. Torsten W. Müller.

 
eine Kooperation mit dem Landesbeauftragten des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur