Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Mo, 26.09.2016., 18.00 Uhr  |  Podiumsdiskussion

Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?

DEM DEUTSCHEN VOLKE  steht weit sichtbar auf dem Berliner Reichstag – DER BEVÖLKERUNG heißt ein Kunstprojekt innerhalb des Parlaments. WIR SIND DAS VOLK riefen die Menschen 1989 auf den Straßen der DDR. Der Begriff »Volk« lädt immer wieder zu Diskussionen ein: Was macht ein Volk aus?

Impulsvortrag:

Prof. Dr. Sylka Scholz (Institut für Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität)

Diskussion mit:

– Prof. Dr. Sylka Scholz (Institut für Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität)

– PD Dr. Jörg Ganzenmüller (Stiftung Ettersberg)

– Michael Sia (Afrikanisch-Deutscher-Verein für Kultur und Bildung e.V. beim Zentrum für Integration und Migration Erfurt)

– Stephan Kramer (Verfassungsschutz Thüringen)

 

Moderation: Johannes M. Fischer (Thüringer Allgemeine)

In Kooperation mit Deutsche Gesellschaft e.V.