Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Do, 04.05.2017., 19.00 Uhr  |  Ausstellungseröffnung

Neue Sonderausstellung »Vergangenheit bewältigen«

Vier ehemalige Heimkinder aus DDR-Jugendwerkhöfen stellen sich ihren Erinnerungen. Mit der Kamera in der Hand suchen sie nach Antworten für die Brüche in ihrem Leben und finden ganz unterschiedliche Bilder. Empfindsam und eindrücklich spiegeln sich in den Fotografien ihre Verletzungen, ihre Hoffnungen und ihre Suche nach dem eigenen Ich.
 

Zur Eröffnung stellen die Künstler und Künstlerinnen ihre Werke vor. Auf einem Podium zum Thema diskutieren:
 
Torsten Ehms (Zeitzeuge und Fotograf)
Dr. Birgit Klaubert (Ministerin für Bildung, Jugend und Sport)
Manfred May (beriet viele Jahre Zeitzeugen in der Anlaufstelle für ehemalige DDR-Heimkinder)
Philipp Mützel (Jurist)
 
Moderation: Dr. Jochen Voit (Leiter der GEdenk- und Bildungsstätte Andreasstraße)