Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Do, 29.09.2016., 12.00 Uhr  |  Ausstellungseröffnung

Neue Sonderausstellung »Der Kalte Krieg. Ursachen – Geschichte – Folgen«

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des Konflikts zwischen Ost und West in den Jahren 1945 bis 1989. Schwerpunkte sind vor allem die nukleare Aufrüstung und die Stellvertreterkriege in der Dritten Welt.

 

Eine Ausstellung des Berliner Kolleg Kalter Krieg und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.