Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Fr, 25.05.2018., 18.00 Uhr  |  Museumsnacht

Lange Nacht der Museen

Was wollen wir sehen? DU bist das Museum!
 

Ein Gefängnis? Ganz klar: Da sind Mauern, Zellen, Gitterstäbe. Warum der Kubus und die Comics? Was hätte ich bei meinem Besuch eigentlich erwartet? Wir laden unsere Besucher*innen ein, selbst aktiv zu werden und seine/ihre Ideen und Erwartungen mitzubringen. Ein Abend zum Ausprobieren, Kennenlernen und Mitgestalten.
 
Für gute Unterhaltung um 20:15 Uhr und 21:15 Uhr sorgt das Duo Carl Brezel und Walter Baumgärtner, mit den Schalplatten ihrer Jugend und ihrem Programm »Zweimal Jugend – ein deutsch-deutsches Radiotheater«. Und da Musik immer mehr als nur Musik ist, geraten die beiden über ihre Platten zu ihren Eltern, dem ersten Bier, zu Pickeln, Nickelbrillen und Jeanshosen, zu Mädchen zum küssen und anfassen, zum ersten Rausch, dem ersten Trampurlaub, zu Flaschendrehen und »we will rock you«, und zu anderem selbstgedrehten Sinn und Unsinn…. Dass beim Publikum ein paar Erinnerungsfotos rumgehen, dass das Nach-Haken erlaubt ist, versteht sich bei den beiden von selbst.
 
Um 19:00, 20:00, 21:00, 22:00 und 23:00 Uhr finden Führungen statt sowie Gespräche mit Zeitzeug*innen.

Zusätzlich gibt es ein Kinderprogramm.
 
eine Kooperation mit Freiheit e.V.