Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Do, 24.10.2019., 19.00 Uhr  |  Vortrag und Gespräch

Kino im Kubus Spezial »Kambodscha und die DDR«

Vor 40 Jahren endete die Herrschaft der Roten Khmer in Phnom Penh. Vor 30 Jahren zog Vietnam seine Truppen aus Kambodscha ab, und es begann ein bis heute andauerndes Ringen um Unabhängigkeit in dem von Gewaltexzessen gebeutelten Land. Zusammen mit dem kambodschanischen Historiker Pheaktra Son und Christel Neumann blicken wir auf Filme über Kambodscha und diskutieren die Gegenwart im Land. 

Kooperation mit der Thüringisch-Kambodschanischen Gesellschaft, finanziell gefördert von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Der Eintritt ist frei.