Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Di, 03.11.2020., 19.00 Uhr  |  Filmvorführung

Kino im Kubus: Herrmann Zschoche »Eolomea« (DDR, 1972)

Lagny ist ein zynischer und gelangweilter Kosmonaut. Er stellt die Weltraumerforschung infrage und hat keine Lust auf seine nächste Mission. Es handelt sich um acht spurlos im All verschwundene Raumschiffe. Die Ermittlungen führen ihn und Dr. Maria Scholl zum geheimnisvollen Projekt Eolomea, das Lagnys besonderen Einsatz fordert.
 
Aus unserer Filmreihe »KosmOst – Science-Fiction-Filme aus Osteuropa 1959-1989«. Vor dem Film hält Maciej Peplinski, Filmwissenschaftler und Kurator der Filmreihe, einen einführenden Vortrag.
 
Eine Kooperation mit dem Forschungsverbund »Diktaturerfahrung und Transformation«; gefördert von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Der Eintritt ist kostenfrei.