Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Do, 24.10.2019., 19.00 Uhr  |  Lesung

Göttinger Literaturherbst: Lesung mit Gregor Sander

Im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes kommt der Autor Gregor
Sander für eine Lesung ins Grenzlandmuseum. Gregor Sander erzählt
mit tiefem Witz und großem Herz die
Geschichte von Thomas und Daniel
aus Rostock, die noch jung sind, als
es mit der DDR zu Ende geht, aber
alt genug, um sich von der aufregenden neuen Zeit mitreißen zu lassen.
„Alles richtig gemacht“ ist ein funkelnd-wunderbarer Roman über die
frühen und späteren Jahre des wiedervereinten Deutschland und vor allem eine helle Feier der Freundschaft.
Kooperation mit der Heinz-SielmannStiftung und der Stiftung Naturschutz
Thüringen
In seinem Vortrag „Die operative Foto- und Abhörtechnik
des MfS“ stellt Detlev Vreisleben, Diplomingenieur für Nachrichtentechnik, die vom Ministerium für Staatssicherheit eingesetzte Geheimdiensttechnik vor. Dabei greift er auf Geräte
und Exponate zurück, die sich in seiner umfangreichen privaten Sammlung von
DDR-Spionagegerät befinden.
Der Eintritt beträgt 14 € im VVK, 15 € an der Abendkasse und
beinhaltet eine Vorabführung durch das Grenzlandmuseum.