Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Di, 05.11.2019., 18.00 Uhr  |  Vortrag und Gespräch

Gespräch im Kubus »›Wir sind das Volk!‹ – Das Erbe der Friedlichen Revolution«

Dem Sturz des SED-Regimes in der Friedlichen Revolution folgte die Selbstdemokratisierung der DDR. Der Begeisterung für die Demokratie folgte aber bald die Ernüchterung eines schwierigen Transformationsprozesses. Was ist aus den Wünschen von 1989 geworden? Wir sprechen mit Wolfgang Thierse (ehem. Präsident des Deutschen Bundestages), Friederike Lägel (Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.), Andreas Wunn (Redaktionsleiter ZDF-Morgenmagazin) und Prof. Dr. Rainer Eckert (ehem. Leiter des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig) über das Erbe der Friedlichen Revolution. 

Kooperation mit ZDF-Landesstudio Thüringen und Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für die Neuen Bundesländer.