Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

So, 26.05.2019., 11.00 Uhr  |  Wanderung

Gedenkwanderung

Am 26. Mai 1952 begann die DDR mit der Abriegelung der 1.400 km langen innerdeutschen Grenze. Das Grenzlandmuseum Eichsfeld und die Heinz Sielmann Stiftung erinnern mit einer besonderen Wanderung vom Gut Herbigshagen zum Grenzlandmuseum an dieses Ereignis.

In Kooperation mit der Heinz Sielmann Stiftung.