Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Di, 11.12.2018., 19.00 Uhr  |  Lesung

Buch im Kubus: Jochen Voit/Gabriele Stötzer »Rädelsführer«

Studentischer Protest in der DDR 1976
 
Wilfried Linke, Student der pädagogischen Hochschule in Erfurt, schreibt 1976 einen Artikel für die Unizeitung. Der wird aber nie gedruckt; er ist zu kritisch. Daraufhin solidarisieren sich Mitstudierende und verbreiten den Artikel unter der Hand. Sie wollen eine offene Diskussion, werden jedoch mit Zwangsexmatrikulation bestraft. Über einen beispielhaften Fall repressiver Hochschulpolitik und drei Student*innen, denen aufrührerisches Charisma zugeschrieben wird.

 
eine Kooperation mit dem Landesbeauftragten des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur