Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

30. Tag der Deutschen Einheit

Das Grenzlandmuseum Eichsfeld feiert 30 Jahre Deutsche Einheit und lädt dazu ein, die Entwicklungen, die zur Einheit geführt haben, in den Blick zu nehmen. Zu den vielfältigen Angeboten gehören stündliche Führungen auf dem Grenzlandweg.

Besucher*innen können in einem Quiz einen Ballonflug über das grenzenlose Eichsfeld gewinnen. Sonderausstellungen werden gezeigt, u.a. die Ausstellung „Umbruch Ost“ der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, die die Jahre nach 1990 beleuchtet. Der zweite Teil der Reihe „Ausbruch, Durchbruch, Umbruch“ beginnt in der Bildungsstätte mit dem preisgekrönten Dokumentarfilm „Novembertage“ aus dem Sommer 1990.