Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Fr, 03.11.2017., 16.30 Uhr  |  Podiumsdiskussion

Wissenschaft im Kubus »Zwangsadoptionen in der DDR«

Es ist ein Tabu-Thema, wenn über die DDR gesprochen wird. Die genaue Zahl der politisch motivierten Zwangsadoptionen ist immer noch ungeklärt. Noch heute suchen Eltern ihre Kinder.
 
Derzeit ist eine erste wissenschaftliche Studie in Arbeit. Zusammen mit Zeitzeugen, Politikern und Ansprechpartnern wollen wir über dieses Kapitel der SED-Diktatur diskutieren.
 
Der Eintritt ist kostenfrei.