Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Di, 28.03.2017., 10.00 Uhr  |  Unterwegs im Stasi-Unterlagen-Archiv in Gera

Führung für Senioren

Interessierte Seniorinnen und Senioren lädt die Außenstelle Gera des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) jeden letzten Dienstag im Monat um 10.00 Uhr zu einer Führung durch das Stasi-Unterlagen-Archiv Gera ein.

Am historischen Ort der ehemaligen Bezirksverwaltung der DDR-Staatssicherheit erfahren die Besucherinnen und Besucher Wissenswertes über das Wirken und die Arbeitsweise dieser Geheimpolizei. Welche Rolle spielte die Stasi im täglichen Leben? Wie arbeitete die Geheimpolizei, welchen Einfluss übte sie aus? Wie werden heute die Akten genutzt?

Diese spezielle Führung für Senioren geht besonders auf deren Bedürfnisse ein. An den einzelnen Stationen – Kartei, Postkontrolle, Archiv – stehen Sitzmöglichkeiten zur Verfügung. Ein Fahrstuhl ermöglicht den barrierefreien Zugang zu allen Etagen.

Im Anschluss an die Führung kann ein Antrag auf Akteneinsicht gestellt werden. Dazu ist ein Personaldokument (Personalausweis oder Reisepass) erforderlich. Die BStU-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter beraten und sind beim Ausfüllen behilflich.
Bei Gruppen ab 20 Personen wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Der Eintritt ist frei.