Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Do, 06.04.2017., 19.00 Uhr  |  Lesung

Buch im Kubus: Birgit Weyhe »Madgermanes«

Von 1979 bis 1991 arbeiten ca. 20.000 Vertragsarbeiter aus Mosambik in der DDR. In nur vier Jahren erlernen sie eine Sprache und einen Beruf. Danach sollen sie beim Aufbau eines sozialistischen Mosambiks helfen. Doch die »Madgermanes«, wie sie in ihrer Heimat genannt werden, kehren in ein vom Bürgerkrieg gezeichnetes Land zurück.
 
Der prämierte Comic von Birgit Weyhe lässt ehemalige Vertragsarbeiter aus Mosambik selbst zu Wort kommen und porträtiert die menschlichen Krisen in einem untergehenden Staat.

Moderation: Dr. Jochen Voit (Leiter der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße