Geschichtsverbund Thüringen
Arbeitsgemeinschaft zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

3. Bürgerfest des Geschichtsverbundes Thüringen

Ein »gemeinsames Haus Europa« soll entstehen – das war die Hoffnung der Menschen, als 1991 die Sowjetunion zusammenbrach. Für die ost(mittel)europäischen Länder begann ein anstrengender und oft chaotischer Prozess des »nation building«. Die Thüringer Vereine und Institutionen, die der Aufarbeitung der SED-Diktatur verpflichtet sind, wollen mit ihrem 3.Bürgerfest an den Aufbruchsgeist vor 25 Jahren, die gemeinsame Idee von Europa erinnern und mit den Besuchern in das Gespräch kommen.

 

Am 11.09.2016 ab 13.00 lädt der Thüringer Geschichtsverbund zusammen mit der Stadt Erfurt in und um die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße zum 3. Bürgerfest ein. Unter dem Thema »DenkMAL Europa – zur Neugründung Europas vor 25 Jahren« stellen die Vereine, Gedenkstätten, Grenzlandmuseen, Archive und Beauftragten des Geschichtsverbundes auf einem »Marktplatz« ihre Arbeit und Projekte vor.

 

Beim EuroQuiz Contest um 15.00 fragen wir mit einem Augenzwinkern nach den großen europäischen Themen und knobeln um einen europäischen Spezialitätenkorb. Die Kinder können sich einen ganzen Tag lang durch die Geschichte rätseln und bei einem Puppentheaterspiel die Abenteuer des »Kleinen Prinzen« kennenlernen.

 

Es gibt Führungen durch das Haus und in einer spannenden Podiumsdiskussion um 17.00 wird der Moderator Henry Bernhard (Deutschlandradio) seine Gäste Dr. Babette Winter (Staatssekretärin für Europa und Kultur), Ralf-Uwe-Beck (Ehrenvorsitzender des BUND Thüringen), Rolf Behrend (ehemaliger Europaabgeordneter) und Anna Schor-Tschudnowskaja (Sigmund Freud-Privatuniversität in Wien) über das Grundgefühl von gemeinsamer Freiheit und Solidarität nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs befragen.

 

Getanzt wird ab 19.00! Die Band »GIMPELAKWA« aus Jena bietet Wild East Ska – ein tanzbarer Mix europäischer Musikstile. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

 

Der Eintritt für den Tag und das Konzert sind frei.